Warning: Parameter 1 to modMainMenuHelper::buildXML() expected to be a reference, value given in /www/htdocs/w007e890/libraries/joomla/cache/handler/callback.php on line 99

Die Top 20

Geschmack - Diverses
Beitragsseiten
Die Top 20
Top 15 - Top 11
Top 10 - Top 6
Top 5 - Top 1
Alle Seiten

Kennt wohl jeder, man sitzt in kleiner Runde und diskutiert über Gesehenes, Gelesenes oder Gespieltes und jeder hat seine eigene subjektive Meinung über das beste Buch, den besten Film, ja das beste Videospiel. Aber was ist denn nun das Beste? Die ultimative Nummer eins? Schwer zu beantworten, aber eben auch spannend, vor allem weil man sich selber noch einmal mit seiner eigenen Erfahrung auseinandersetzen muss. Heute ist es Zeit für die 20 besten Bücher - ganz subjektiv aus dem Bauch heraus werden von drei Lesern ihre Top 20 veröffentlicht.

 

20. Der Dunkle Turm... nein... na gut doch...

Da rutscht der Roland gerade noch rein. Man war das knapp. Aber das zweite Buch ist einfach zu gut. Insgesamt ist mir, da möge die Welt mich hassen, Stephen King ein viel zu limitierter Autor! Spannungsarm, Charakter die nicht wirklich wachsen, einfach immer wieder toll angefangene Ideen katastrophal zu Ende geführt. Das Ka alleine weiß warum der Platz 20 noch drin ist. Ansonsten wäre es ein Jules Verne Buch gewesen, der ist nämlich eher nen King in Sachen Visionen und fantastische Bücher.

19. Sofies Welt

Viel kann man über das Buch nicht sagen ohne das Wichtigste zu verraten. Es lädt zum nachdenken ein und verpackt philosophische Ansichten geschickt in eine Geschichte, die zwar nicht spannend, aber immer interessant ist. Es hat mir jetzt nicht den Kick gegegeben wie andere Bücher dieser Liste, trotzdem hat es aufgrund seiner Originalität einen Platz unter den Top 20 verdient.

18. Avalon Projekt

Ein Hohlbeinbuch in den Top 20?! Was ist denn jetzt los! Weiß ich auch nicht. Kennste ein Buch von ihm, kennste alle?! Fast. Avalon Projekt ist auch umstritten, aber ich konnt es nicht aus der Hand legen. Genau die richtige Portion Realismus und Mystery. Ständige Wendungen in der Handlung und ein krasses Ende. Für mich das beste Buch von Hohlbein.

17. Resturlaub

Lachen. Lesen. Weiter lachen. Wer baut sich ein Haus in Stadtnähe um zu betonen das er so schon in 20 Minuten in der Stadt ist? Warum bleibt er dann nicht da? Zwischen Famlienangst, ausbrechen aus dem Alltagstrott und dem aufreißen von Frauen verliert sich der Mann in Resturlaub auf extrem witzige weise. Ein absolut geiler Männerroman!

16. Der kleine Prinz

Ein weltbekanntes Buch und das auch zurecht! Dieses Buch ist einfach ein philosophischer Hammer! Es zeigt einem den aus meiner Sicht richtigen Weg mit dem Herzen zu denken und sich gegen eine kalte Gewinnstrebende und oberflächliche Welt zur Wehr zu setzen. Es ist Kinderbuch und Erwachsenbuch zugleich, es ist fantasievoll und gespickt mit Lebensweisheiten ohne moralischen Zeigefinger. Ein Buch welches man immer wieder lesen sollte!



Aktualisiert (Montag, den 16. April 2012 um 08:29 Uhr)

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren